So wählen Sie die richtige Matratze

Die Wahl der richtigen Matratze ist eine wichtige Entscheidung, die sich direkt auf die Qualität Ihres Schlafes und auf Ihre Gesundheit auswirkt. Der Markt bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten. Dies erschwert die Wahl des richtigen Produktes.
Habitat hilft Ihnen bei der Auswahl einer passenden und auf Sie abgestimmten Matratze. Folgen Sie einfach Schritt für Schritt der Anleitung. Nach 3 Schritten erhalten Sie unsere Empfehlung.


Größe -
Härtegrad
Komfort
Ergebnis :

Sie suchen eine Matratze:

Einzelbett
1 Erwachsener oder 1 Kind
Doppelbett
2 Erwachsene oder 1 Erwachsener, der viel Platz bevorzugt
Bitte wählen Sie den Matratzentyp aus

Wählen Sie die Größe Ihrer Matratze

Eine schlafende Person bewegt sich 30 bis 40 mal pro Nacht. Um nächtliches Erwachen, welches durch die Bewegungen Ihres Partners verursacht wird, zu verringern, empfiehlt es sich, wenn es der Platz zulässt, eine Matratze von mindestens 160x200 cm oder 180x200 cm zu wählen.

Doppelbett
Die klassische Doppelbettgröße, geeignet für mittelgroße Räume
Doppelbett
Etwas breiter als das klassische Doppelbett. Hier ist die Wahrscheinlichkeit, von den Bewegungen Ihres Partners geweckt zu werden, geringer
Doppelbett
King Size bietet Ihnen ein unvergleichliches Schlaferlebnis. 5 -Sterne-Komfort, wie in Hotels der Luxusklasse
Bitte wählen Sie eine Matratzengröße aus

Bestimmen Sie den richtigen Härtegrad

Der Härtegrad einer Matratze sichert eine optimale Unterstützung Ihrer Wirbelsäule. Davon hängt die Gesundheit Ihres Rückens ab. Die Wahl des Härtegrades wird durch Ihre Körperform bestimmt. Um den richtigen Härtegrad zu bestimmen, wählen Sie:

Ihre körpergröße

Bitte wählen Sie Ihre Körpergröße

Ihr gewicht

Bitte wählen Sie Ihr Gewicht

Für Ihre Körperform

Empfehlen wir ihnen den folgenden härtegrad:

Please select the type of support

Leiden Sie unter Rückenproblemen?

Bitte bestätigen Sie, ob Sie unter Rückenproblemen leiden

Welchen Oberflächenkomfort bevorzugen Sie:

Die Oberfläche ist das Erste, was Sie fühlen, wenn Sie sich schlafen legen. Sie beeinflußt in keinster Weise den Härtegrad. Trotz eines festen Härtegrades, kann der Oberflächenkomfort weich sein. Je anschmiegsamer die Oberfläche Ihrer Matratze desto gemütlicher Ihr Bett. Und was mögen Sie?

Bitte wählen Sie eine Antwort aus

Für einen optimalen Schlafkomfort empfehlen wir Ihnen: