Oscar Vliestapeten-Rolle - Motiv - Design by Floriane Jacques

49


  • Artikelnummer: 821693
  • Material: Papier
  • Farbe: Weiß, Muster


Die Künstler des 20. Jahrhunderts schöpften Inspiration aus der geometrischen Harmonie und dem feierlichen Design afrikanischer Masken. Das Motiv Oscar, entworfen von Floriane Jacques, ist eine Anspielung auf diese noch immer modernen Meister und zeigt Gesichter, die aus Linien in Primärfarben bestehen und eine Hommage an das künstlerische Schaffen darstellen.

Die Tapete Oscar zeigt verschiedene Gesichter in Schwarz und Weiß. Dezente, nachtblaue Akzente verleihen dem monochromen Muster eine besondere Struktur. Gleich afrikanischen Masken bestehen die Gesichter aus vereinfachten Linien, die sie modern und bildhaft wirken lassen.

So tapezieren Sie Ihre Vliestapete

Sie brauchen:

  • Kleister für Vliestapeten
  • Eine weiche Tapezierbürste mit Borsten
  • Eine Tapezierrolle
  • Cutter-Messer & Lineal
Ein Tapeziertisch ist nicht notwendig
Keinen Tapezierspachtel verwenden

1. Schritt: Stellen Sie sicher, dass die Wand sauber, glatt, trocken und weiß ist. Zeichnen Sie mit Bleistift und Lot eine senkrechte Linie für die erste Tapetenbahn.

2. Schritt: Bestreichen Sie die Wand gleichmäßig mit speziellem Kleister für Vliestapeten. Sie benötigen keinen Tapeziertisch. Platzieren Sie die trockene Bahn auf die mit Kleister bestrichene Wand.

3. Schritt: Entfernen Sie mithilfe der Tapezierbürste etwaige Luftbläschen, indem Sie von innen nach außen über die Bahn streichen.

Entfernen Sie überschüssigen Kleister sofort mit klarem Wasser und einem feuchten Schwamm. Schneiden Sie die überstehenden Kanten mithilfe eines Lineals und Cutter-Messers zu.

Kollektion Oscar

Detaillierte Produktbeschreibung

100 % Vliestapete

Maße und Gewicht des Pakets

Paket Länge Höhe Breite Gewicht
1 x Paket 1 51 cm 54 cm 50 cm 0.88 kg
Artikelnummer
821693
Fertigungsbereich
Frankreich

Oscar Vliestapeten-Rolle - Motiv - Design by Floriane Jacques

49

Diese Produkte könnten Ihnen gefallen


Verpassen Sie nichts mehr,
abonnieren Sie unseren Habitat-Newsletter